KiDKo: Zusatzkorpora "Schriftliche Textproduktion" und "QUIS"

Datenerhebung: Elizitierte Daten jugendlicher Sprecher/innen aus kontrollierten Erhebungen

Zusatzkorpus I "Frog Story"

  • mündliche Wiedergabe der Bildergeschichte Frog Story (Mayer 1969)
  • schriftliche Wiedergabe der Frog Story aus dem Gedächtnis

Zusatzkorpus II "Sprachliches Repertoire"

  • Elizitierung verschiedener konzeptueller äußerungsmodi und verschiedener sozialer Register
  • spontane Produktion fiktiver Telefongespräche, E-Mails und Zeugenberichte anhand eines Comics "Kinokarten-Verlosung" (vgl. zum Setup Mayr 2012 sowie Bijvoet & Fraurud 2010)

Settings:

mündlich, informell: Telefonat mit eine/r Freund/in
mündlich, formell: Anruf an der Kinokasse
schriftlich, informell: E-Mail an eine/n Freund/in
schriftlich, formell: Zeugenbericht für die Polizei

Zusatzkorpus III "QUIS"

mündliche Bildbeschreibungen mit Hilfe des am SFB 632 entwickelten Erhebungsmaterials QUestionnaire for Information Structure (Skopeteas et al. 2006)

Sprecher/innen:

(1) Jugendliche aus multiethnischem Wohngebiet in Berlin (s. KiDKo-Hauptkorpus);
(2) Jugendliche aus monoethnischem Wohngebiet in Berlin (s. KiDKo-Ergänzungskorpus);
(3) türkische Deutschlerner/innen in Izmir (Türkei), 16-24 Jahre:
    (a) Germanistik-Studierende,
    (b) Schüler/innen einer Schule mit Schwerpunkt "Deutsch als zweite Fremdsprache"

Die schriftlichen Daten aus den Zusatzkorpora I und II sind publiziert in: Freywald, Mayr, Schalowski & Wiese (2010)

Literatur

Bijvoet, Ellen, & Fraurud, Kari (2010). Rinkeby Swedish in the mind of the beholder. Studying listener perceptions of language variation in multilingual Stockholm. In: Quist, Pia, & Svendsen, Bente A. (Hg.), Multilingual Urban Scandinavia. New Linguistic Practices. Bristol: Multilingual Matters. 170-188.

Freywald, Ulrike; Mayr, Katharina; Schalowski, Sören, & Wiese, Heike (2010). Linguistic Fieldnotes II: Information structure in different variants of written German. Schriftliche Textproduktion – Kiezdeutsch, Berlinisch und DaF (L1 Türkisch). Potsdam: Universitätsverlag Potsdam (= ISIS 14). 

Mayer, Mercer (1969). Frog, where are you? New York: Dial Books for Young Readers.

Mayr, Katharina (2012). "Ich hör', wie du sprichst und sag' dir, wer du bist!" Studie zu Einstellungen von Lehrer/inne/n zu (jugend-)sprachlichen Varietäten und zu ihrem Sprach(-kompetenz-)verständnis. Masterarbeit. Universität Potsdam.

Skopeteas, Stavros; Fiedler, Ines; Hellmuth, Samantha; Schwarz, Anne; Stoel, Ruben; Fanselow, Gisbert; Féry, Caroline, & Krifka, Manfred (2006). Questionnaire on Information Structure (QUIS). Potsdam: Universitätsverlag Potsdam (= ISIS 4).